• Zwei Möglichkeiten des Geldtransfers:


    Auslandsüberweisung-Kosten


    Sepa-Überweisung oder Auslandsüberweisung? Die Sepa-Überweisung ist praktisch kostenlos , die Kosten für eine Auslandsüberweisung können von Anbieter zu Anbieter ganz schön differieren.....Kosten Auslandsüberweisung

    Kosten einer Auslandsüberweisung
  • Geld senden weltweit


    Auslandsüberweisung


    Bei den Überweisungskosten beim Geldtransfer ins Ausland herrscht leider nur wenig Transparenz. Wie Sie hohe Kosten, versteckte Gebühren und ungünstige Wechselkurse vermeiden und den für ihre Bedürfnisse günstigsten Anbieter finden...Auslandsüberweisung

    Geldtransfer ins Ausland
  • Geld senden weltweit


    EU-Standardüberweisung


    Für Überweisungen innerhalb Europas ist die EU-Standard-überweisung das Billigste. Sie kostet nicht mehr als eine Inlandsüberweisung.........EU Standardüberweisung

    EU Standardüberweisung - Sepa Standardüberweisung
  • EU-Länderliste


    SEPA-Länderliste (34 Länder)


    Geldtransfer in die Sepa-Länder in Euro ist "kostenlos" - d.h. sie ist nicht teuerer als eine Inlandsüberweisung. Die angeschlossenen Staaten finden Sie in der Sepa-Länderliste.....

    SEPA Länderliste

    Sepa-Länderliste
  • Geld senden mit Azimo


    Azimo-Auslandsüberweisung


    Der super einfache Weg, Geld ins Ausland versenden!
    Mit Azimo schnell, einfach und sicher Geld ins Ausland senden und bis zu 85% sparen!...Geld senden mit Azimo

    Geld senden mit Azimo
  • Geld senden weltweit mit


    Transferwise


    TransferWise bietet den echten Wechselkurs, (Devisen-Mittelkurs). Bei Transferwise wird zum echten Devisenmittelkurs umgetauscht, sobald TransferWise das Geld erhalten hat...

    .....Geld senden mit Tranferwise

    Auslandsüberweisung
  • Günstig Geld senden nach Thailand


    Thailand-Überweisung


    Eine Überweisung nach Thailand mit einer normalen Auslandsüberweisung über die Banken, ist viel zu teuer. Mit spezialisierten Anbietern, sparen Sie eine Menge Geld!...Auslandsüberweisung Thailand

    Auslandsüberweisung Thailand
Kosten von Auslandsüberweisung Auslandsüberweisung Kosten EU Standardüberweisung Auslandsüberweisung - SEPA Länderliste Auslandsüberweisung mit AZIMO Geld senden mit TransferWise Auslandsüberweisungungskosten

Auslandsüberweisung Kosten

Es gibt große Unterschiede bei Laufzeit und Gebühren für Auslandsüberweisungen.

Die EU hat eine Richtline erstellt, die besagt, dass die Kosten einer Auslandsüberweisungen innerhalb der EU nicht teurer sein dürfen als Überweisungen im Inland.
Dies gilt allerdings nur, wenn die EU-Standardüberweisung genutzt wird.

Bei Auslandsüberweisungen von einem Girokonto, die mit Hilfe eines Vordrucks erstellt werden, auf dem IBAN und BIC fehlen, oder die Währung nicht Euro ist, werden relativ hohe Gebühren für die Auslandsüberweisung fällig. Die Gebühren liegen hier meist zwischen fünf und zehn Euro. Dies gilt auch bei einer Bareinzahlung auf ein ausländisches Konto. Auch hier werden hohe Gebühren, in Höhe von ca. fünf Euro, fällig.

Kosten von Auslandsüberweisungen

Banken sind manchmal wie Taschendiebe!

Bei einer Auslandsüberweisung in nicht EU-Staaten können Banken Kosten veranschlagen, die nicht von Inlandsüberweisungen abhängig und meist auch nicht transparent sind. Die Kosten für eine Auslandsüberweisung können auch von der zu überweisenden Summe abhängig gemacht werden.
Wer trägt die Kosten - Empfänger oder Sender ?

view more

Kostenaufteilung bei Auslandüberweisungen

Kosten einer Auslandsüberweisung
Der Überweisende kann zwischen den Regelungen „SHARE“, „OUR“ und „BEN“ wählen
 

SHARE-Überweisung: Bei der Standardoption »Shared Costs« (SHA) teilen sich der Sender und der Empfänger des Geldes die anfallenden Kosten. Der Sender trägt die Gebühren der Bank, von der aus das Geld abgeschickt wird, und der Empfänger alle übrigen Gebühren, die ihm automatisch vom erhaltenen Betrag abgezogen werden. Hier ist zu beachten, daß durch die Zwischenschaltung einer oder mehrerer Banken zusätzliche Kosten entstehen können..


OUR-Überweisung: Bei der Option »Our Costs« (OUR) übernehmen Sie als Sender alle anfallenden Kosten der Überweisung.

BEN-Überweisung: Bei der Option Ben »Beneficiary« (BEN) trägt der Empfänger alle Kosten der Überweisung. Die Gebühren werden vom Überweisungsauftrag abgezogen und die verbleibende Summe wird dem Empfänger auf seinem Girokonto gutgeschrieben.


Das hat auch zum Vorteil, dass in diesem Fall die Bank keine Fremdspesenpauschale abrechnen kann, wie es sonst oft üblich ist. Um eine genaue Kostenvorstellung zu bekommen, schauen Sie in Ihrem Kontenvertrag nach, wie hoch die Kosten bei Ihrer Bank sind.


view more

Unterschiedliche Kosten für eine Auslandsüberweisung bei den Banken

Große Gebühren-Unterschiede, abhängig von Summe und Abwicklung.

Die Gebühren für Auslandsüberweisungen nach diesen drei Möglichkeiten sind von Bank zu Bank unterschiedlich. Sie sind meist abhängig von der Überweisungssumme. Es lohnt sich hier ein genauer Vergleich der Gebühren.

Viele Banken machen die Gebühren für eine Auslandsüberweisung auch noch davon abhängig, ob die Überweisung Online erfolgt und automatisch abgewickelt wird oder ob dafür Personal beansprucht wird. Wird ein Mitarbeiter benötigt, ob bei einem Anruf oder beim Ausfüllen eines Formulars, wird es teuer.

 

Unsere Favoriten für Auslandsüberweisungen



günstige Auslandsüberweisung mit Azimo

schnell Geld ins Ausland senden

Geld verdienen im Netz von überall jederzeit

Geld verdienen ohne Webseite, Emailmarketing und Technische Kenntnisse.
Geld verdienen nebenbei, zeit- und ortsunabhängig von jedem Ort der Welt - es ist möglich.
Ralf Schmitz, der absolute Affiliate-Marketing-Profi hat ein Konzept entwickelt,
mit dem Sie ohne eigene Hompage, Emailmarketing und sogar ohne Vorkenntnisse
im Internet Geld verdienen.


Was Sie benötigen ist nur PC - Laptop - Tablet und Internetzugang.

Die Arbeit von morgen kommt aus der cloud!


wie funktionierts! - deutsch


How to earn money - in the cloud!

jetzt regiestrieren

Kosten einer Auslandsüberweisung